Die Idee

Ein eigenes Buch zu schreiben ist schon etwas Besonderes, aber für den Anfang ist es vielleicht besser, erst einmal gemeinsam ein Buch zu schreiben, z.B. zu sehen, wie es entsteht und zu spüren, ein wichtiger Baustein zu sein, seine Ideen in einer Gruppe zu vertreten, Ideen mit anderen zusammen weiter zu entwickeln, anderen zu helfen und selber Hilfe zu bekommen. Am Ende gibt es dann ein Buch, welches man in seinen Händen hält und weiß, das ist unser Buch und ich kann wahnsinnig stolz darauf sein, Teil des Autorenteams zu sein. Auch das Gefühl, dass dieses Buch viele Menschen lesen werden, macht ein prickelndes, gutes Gefühl.

Das Buch

Das Werk soll eine Geschichte sein, die ihr selber entwickelt. Es wird so viele Kapitel haben, wie Teilnehmerinnen und Teilnehmer mitarbeiten werden. Wir wollen euch nach den Ferien viele Chancen organisieren, euer Buch vorstellen zu können. Ihr sollt auch dieses Gefühl erleben, wenn Autorinnen und Autoren sich auf Lesereise begeben, ihre Bücher präsentieren und die Anerkennung vom Publikum bekommen. In jedem Fall werdet ihr eine Gelegenheit erhalten, euer Buch in der Stadtbibliothek Offenbach begeisterten Leserinnen und Lesern näher zu bringen.

Die Umsetzung

Wir treffen uns fünf Tage von Montag bis Freitag jeweils von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Das „selbst-bewusst-lernen“-Team wird euch methodisch begleiten, mit euch gemeinsam eine Idee entwickeln und die Abstimmung unter den einzelnen Kapiteln organisieren. Es wird euch dabei helfen, die eigenen Leistungen zu reflektieren und zu optimieren. Am Ende, und das ist wichtig, soll es aber euer Buch sein, deswegen helfen wir euch nicht bei den Inhalten und auch nicht bei den Formulierungen. Dafür schauen wir aber gemeinsam auf die Rechtschreibung. Außerdem sorgen wir dafür, dass das Buch am Ende gesetzt und gedruckt in euren Händen liegt.

Der Tagesablauf

Wir beginnen morgens um 8:00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück und besprechen den Tag. Die Arbeitseinheiten werden unterbrochen durch spannende, gemeinsame Spiele. Gemeinsame und individuelle Arbeitsphasen wechseln sich ab. Obst und Getränke stehen für euch den ganzen Tag bereit. Mittags essen wir gemeinsam. Wir werden auf der Rosenhöhe sehr viele verschiedene Arbeitsplätze schaffen. Von der Hängematte über den Tisch bis zur Matratze im Rundzelt, wird es eine bunte Vielfalt geben.

Kosten

Der Preis für dieses Projekt liegen bei 63€ pro Woche und Kind.

Anmeldeformular

Wird geladen...

Schritt 1: Allgemeine Daten


Schritt 2: Weiteres Kind hinzufügen

In diesem Schritt können Sie ein weiteres Kind hinzufügen. Wenn Sie dies nicht möchten, Klicken Sie einfach am Ende des Formulars auf "Nächster Schritt" und sie gelangen zur Campauswahl


Schritt 3: Campauswahl



* Erforderlich